13.05.2020 in Unterbezirk von SPD Bremerhaven

Facebook-Live mit Martin Günthner

 

Der Bremerhavener SPD-Vorsitzende Martin Günthner setzt die Reihe der virtuellen Bürgersprechstunde der Seestadt-SPD fort: Am Freitag, 15. Mai, ab 14 Uhr, steht der SPD-Rede und Antwort. Im Mittelpunkt steht der geplante Bremen-Fonds, aber auch weitere Themen können angesprochen werden. Via Facebook Live über die Facebook-Seite der SPD Bremerhaven und telefonisch unter 0471/45082 ist der SPD-Politiker zu erreichen. Zur Vorbereitung ggf. komplexer Fragestellungen wird um vorherige Übermittlung der Fragen per Mail an sprechstunde@spd-bremerhaven.de oder telefonisch das SPD-Parteibüro unter 0471/45082 gebeten. Wichtiger Hinweis: Auch wer keinen Facebook-Account hat, kann die Sprechstunde sehen. Natürlich werden auch Fragen beantwortet, die über die Kommentar-Funktion während der Sprechstunde gestellt werden.
 
Günthner erklärt: „Die Corona-Pandemie stellt auch Bremen und Bremerhaven vor gewaltige soziale und ökonomische Herausforderungen. In einem ersten Schritt hat der Senat die notwendigen Schritte getan, um die notwendige Ausstattung der medizinischen Versorgung sowie die Vermeidung akuter Notlagen von Bürgerinnen und Bürgern sowie von Unternehmen und Selbstständigen abzusichern.“ Die Initiative des Senats zur Einrichtung eines kreditfinanzierten Bremen-Fonds in Höhe von zunächst 1,2 Milliarden Euro solle nun eine beginnende Bewältigung von mittel- sowie langfristigen Folgen der Corona-Krise ermöglichen. Nach Artikel 131a der Bremer Landesverfassung ist eine entsprechende Kreditaufnahme infolge einer Naturkatastrophe wie der Covid-19-Pandemie möglich. Die geltende Schuldenbremse bleibt davon unberührt. Zur Tilgung der Sonderlasten ist vorerst ein Zeitraum von 30 Jahren vorgesehen.

Der neue Bremen-Fonds zeige wichtige und nötige Perspektiven auf, so der Bremerhavener SPD-Chef. „Die Einrichtung dieses Sonderfonds ist ein mutiger und richtiger Schritt, um im Umgang mit der gegenwärtigen Ausnahmesituation auch künftig auf allen Ebenen handlungsfähig zu bleiben.“

11.05.2020 in Bürgerschaft

SPD-Fraktion Bremen lobt Nachbarschaftspreis aus

 

Du, deine Einrichtung, ehrenamtlicher Verein oder Initiative leistet Großes?
Ihr leistet auch in Corona-Zeiten einen wichtigen Beitrag zum Zusammenhalt in der Gesellschaft und setzt euch für die Menschen vor Ort ein?

Bewerbt euch auf den Nachbarschaftspreis 2020 der SPD Bürgerschaftsfraktion!
Der Nachbarschaftspreis würdigt mit 1000 Euro für den ersten und 500 Euro für den zweiten Platz Engagement im nahen Umfeld, z.B. in der Nachbarschaft, um mit den Menschen vor Ort durch die schwierige Coronazeit zu kommen.

Für die SPD steht fest: nur gemeinsam sind wir stark - Solidarität und Engagement untereinander brauchen wir mehr denn je!

Details zum Bewerbungsverfahren sowie das entsprechende Teilnahmeformular sind unserer Internetseite www.spd-fraktion-bremen.de/nachbarschaftspreis sowie unseren Profilen in den sozialen Medien zu entnehmen. Eine kurze Beschreibung des jeweiligen Projekts oder Engagements, eine Nennung konkreter Ansprechpartner und Kontaktoptionen ist zwingend erforderlich. Für nähere Informationen steht Bewerberinnen und Bewerbern natürlich auch das Fraktionsbüro unter 0421 336 77 28 (Ansprechpartnerin Sarah Schneider) gerne zur Verfügung.  Bewerbungsschluss ist Sonntag, der 7. Juni 2020.

05.05.2020 in Ortsverein von SPD Bremerhaven

Leherheide: SPD Leherheide zufrieden - Versprechen eingelöst

 

Ampelanlage vor KiTa und Schule in Betrieb

 

Der Vorstand der SPD in Leherheide freut sich über die Inbetriebnahme der Bedarfsampeln vor der KiTa St. Ansgar und der HeidjerSchule am Mecklenburger Weg.

Wir haben schon vor Jahren auf die Notwendigkeit einer Bedarfsampel hingewiesen, entsprechende Änderungen gefordert und Anträge gestellt, so Holger Welt von der Leherheider SPD. 

Der Mecklenburger Weg ist leider, auch wegen des Linienverkehrs der Busse,  keine durchgehende 30er Zone und der Fußgängerüberweg war für die Sicherheit  der kleinsten Verkehrsteilnehmer,  nach unserer Überzeugung unzureichend.

Sowohl Anlieger, Schulsprecher, andere Verantwortliche und Eltern der KiTa haben uns in der Vergangenheit immer wieder angesprochen und mit uns diskutiert. 

Die jetzt zusätzliche eingerichtete Bedarfsampel ist  ein weiterer Schutz, insbesondere für die kleinen Kinder, aber auch für die Mitarbeiter der in der Nähe befindlichen Elbe-Weser-Werkstätten, die tagtäglich den stark befahrenen Mecklenburger Weg überqueren müssen.

30.04.2020 in Unterbezirk von SPD Bremerhaven

Facebook-Live mit SPD-Fraktionschef Sönke Allers

 

Mittwoch, 6. Mai, von 16.30 bis 17.30 Uhr

Nach der erfolgreichen Premiere der virtuellen Bürgersprechstunde der Bremerhavener SPD am Montag mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Uwe Schmidt gibt es am Mittwoch, 6. Mai, eine Fortsetzung: Von 16.30 bis 17.30 Uhr steht Sönke Allers, Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung, Rede und Antwort. Via Facebook Live über die Facebook-Seite der SPD Bremerhaven und telefonisch unter 0471/45082 ist der SPD-Politiker zu erreichen. Zur Vorbereitung ggf. komplexer Fragestellungen wird um vorherige Übermittlung der Fragen per Mail an sprechstunde@spd-bremerhaven.de oder telefonisch das SPD-Parteibüro unter 0471/45082 gebeten.
 

Wichtiger Hinweis: Auch wer keinen Facebook-Account hat, kann die Sprechstunde sehen. Natürlich werden auch Fragen beantwortet, die über die Kommentar-Funktion während der Sprechstunde gestellt werden

Gesetzesportal

Suchen Sie ein Gesetz, eine Verordnung oder eine Verwaltungsvorschrift, so nutzen Sie das Gesetzesportal der Freien Hansestadt Bremen.

[Hier] geht es zur Webseite.

Drucksachen der Bremischen Bürgerschaft

Immer aktuell informiert über die politischen Initiativen der Fraktionen der Bremischen Bürgerschaft sind Sie wenn Sie diesen Hyperlink benutzen: Informationsdienste der Bremischen Bürgerschaft.

Counter

Besucher:626844
Heute:73
Online:2