Senat beschließt Planungsmittel für die Seute Deern

Veröffentlicht am 07.05.2019 in Unterbezirk

Unterschriftenliste für Seute Deern zeigt ersten Erfolg.

Der Senat hat am 07. Mai 2019 die Planungsmittel für die Sanierung der Seute Deern beschlossen. Das Land beteiligt sich somit anteilig mit 466.000 Euro an den Planungsmitteln. Zuvor haben bereits die Stadt Bremerhaven mit 234.000 Euro sowie der Bund mit 700.000 Euro ihren Anteil geleistet.

Janina Klein


Janina Brünjes, stellvertretende Vorsitzende der SPD Bremerhaven, zeigt sich zuversichtlich: "Ich freue mich sehr, dass die Grüne Finanzsenatorin Linnert einsieht, dass die Investitionen in Bremerhavens historische Kulturgüter zumindest geplant werden müssen. Die Unterschriftenaktion der Bremerhavener SPD-Ortsvereine hat somit eine erste Wirkung entfaltet. Ich bedanke mich bei den vielen Genossinnen und Genossen und den hunderten Mitbürgerinnen und -bürgern, die ihre Unterschrift geleistet haben, für ihr ehrenamtliches Engagement für den Erhalt der Seute Deern."

Die Bremerhavener SPD wird die Sanierung der Seute Deern sowie des geplanten umliegen Areals begleiten und fördern. Für uns gehört die Seute Deern als Wahrzeichen zur Stadt Bremerhaven!

 

Homepage SPD Bremerhaven

Gesetzesportal

Suchen Sie ein Gesetz, eine Verordnung oder eine Verwaltungsvorschrift, so nutzen Sie das Gesetzesportal der Freien Hansestadt Bremen.

[Hier] geht es zur Webseite.

Drucksachen der Bremischen Bürgerschaft

Immer aktuell informiert über die politischen Initiativen der Fraktionen der Bremischen Bürgerschaft sind Sie wenn Sie diesen Hyperlink benutzen: Informationsdienste der Bremischen Bürgerschaft.

Counter

Besucher:626844
Heute:51
Online:2